Start    I     Laufen in Northeim    I     Leinetal-Ultra    I     Kontakt    I     Marathon aus Leidenschaft (Das Buch)

 

Eigene Veranstaltungen
  • 24.12.2022 7. Northeimer-Heiligabend-Marathon
  • 26.12.2022 8. Seenplatten-Marathon
  • 01.01.2023 7. Northeimer Neujahrsmarathon
  • 28.01.2023 1. Leinetal-Ultra Winter Edition
  • 29. - 31.07.2023 4. Rügentriple    I     Tag 1    I     Tag 2    I     Tag 3


    NEWS *** NEWS *** NEWS

    16.11.2022: Held des Ehrenamtes

    Held des Ehrenamtes

     

    Gestern Abend wurde ich zu meiner großen Überraschung durch den LandesSportBund Niedersachsen und den StadtSportBund Göttingen für meine ehrenamtliche Tätigkeit im ASFM (Ausrichter der Brocken-Challenge) geehrt.
    Besten Dank an den LSB, SSB und natürlich den ASFM, ich habe mich riesig gefreut.

    Für eine große Ansicht, bitte auf das Foto klicken.

     

     


    Trainertagung 12.11.2022: Trainertagung

    Bereits im September 2018 hatte ich ja meine Ausbildung zum Lauftrainer (Trainerschein) abgeschlossen. Da dies nun auch schon vier Jahre zurückliegt, wurde es langsam wirklich mal wieder Zeit für eine Fortbildung. So habe ich in diesem Jahr mal an der Trainertagung teilgenommen. Neben einigen neuen Wissen hatte ich auf meiner Rückfahrt auch einiges an neuer Lektüre und Ausrüstung im Gepäck.


    02.10.2022: Älteste Marathon in Europa

    Helsingborg

     

    Wer mich kennt, weiß das ich nicht so viel Wert auf Stadtläufe lege, aber einige stehen trotzdem auf meiner To-Run-Liste. Den Košice Peace Marathon in der Slowakei konnte ich dann heute von meiner Liste streichen. Das Besondere an diesem Lauf ist, das er seit 1924 ohne Unterbrechung veranstaltet wurde, somit ist das der älteste Marathon in Europa und nach Boston der zweit älteste der Welt. Für mich war das mein 131 Marathon / Ultra im Ausland und das 26st Land, in dem ich mindestens einen Marathon gelaufen bin.

     

     

     

     


    400 04.09.2022: 400 Strecken

    Heute bin ich beim PopUp Marathon in Dänemark meine 400st Marathon / Ultra Strecke gelaufen. Streckenänderungen bei schon gelaufenen Veranstaltungen natürlich nicht mitgezählt.


    03.09.2022: Schweden, Land Nr. 25

    Helsingborg

     

    Heute bin ich den Helsingborg Marathon in Schweden gelaufen, für mich war dies das 25st Land in dem ich an einem Wettbewerb über mindestens der Marathondistanz teilgenommen habe. Insgesamt war dies mein 128 Marathon/Ultra im Ausland.
    Danach ging es zurück nach Dänemark in ein Ferienhaus an der Ostsee. Morgen und Dienstag sollen dann noch ein Marathon in Dänemark folgen.

     


    Pokal vom ASFM 30.08.2022: Ehrung durch den ASFM

    Am 30. August fand die Jahreshauptversammlung des Vereins Ausdauersport für Menschlichkeit e.V. (ASFM), so wie das erste Planungstreffen zur Brocken-Challenge 2023 statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde ich für meinen 1000st Marathon mit einem sehr schönen Pokal geehrt. Zusätzlich gab es noch einen Gutschein für Sportausrüstung und eine liebevoll gestaltete Karte.

    Der ASFM ist der Ausrichter der Brocken-Challenge, bei diesem Winter Wohltätigkeits-Ultra wird die Strecke von Göttingen bis zum Brocken (ca. 80 km) nonstop gelaufen.
    Für mich selbst soll es im nächsten Februar bereits die 10. Teilnahme sein.


    16.08.2022: North Sea Cycle Route

    North Sea Cycle Route Denmark

     

    Eigentlich geht der dänische Teil des Nordseeküstenradweges von der deutsch-dänischen Grenze zwischen Klanxbüll (D) und Rudbøl (Dk) bis zur Nordspitze Jütlands bei Skagen. Aus logistischen Gründen habe ich meine Tour schon in Flensburg begonnen.

    In der Zeit vom 6. - 10. August 2022 bin ich folgende Etappen gefahren:

    Etappe 1: Von Flensburg nach Ribe = 130,7 km
    Etappe 2: Von Riebe nach Norre Lyngvig = 127,4 km
    Etappe 3: Von Norre Lyngvig nach Stenbjerg = 139,1 km
    Etappe 4: Von Stenbjerg nach Blokhus = 127,7 km
    Etappe 5: Von Blokhus nach Skagen = 126,4 km

    Das Wetter hatte sich gut gehalten und die Tour hat viel Spaß gemacht. Irgendwann in den nächsten Jahren werde ich dann noch einmal die Ostseeküste abfahren.

    Hier noch ein paar Fotos von der Strecke

     


    Marathon aus Leidenschaft 06.07.2022: Marathon aus Leidenschaft

    Anlässlich meines 1000st Marathon / Ultra habe ich mal alle meine Lauferlebnisse in einem Buch zusammengefasst. Herausgekommen ist ein kurzweiliges Taschenbuch mit 190 Seiten und ca. 70 farbigen Abbildungen.

    Weitere Informationen und eine Leseprobe gibt es hier

     

     

     

     


    03.07.2022: MUM

    MUM

     

    Wie jedes Jahr, hat es mich auch in diesem Jahr Anfang Juli nach Tschechen gezogen. Vom 3. bis zum 9. Juli findet hier wieder der Moravský UltraMaraton (MUM) statt. An sieben Tagen werden insgesamt 301 Kilometer mit ca. 6.300 Höhenmeter gelaufen.

    Die Ergebnisse kann man hier abrufen. Einfach auf die Laufzeit einer Etappe klicken, dann kommt man auf die Ergebnisliste, inkl. der Zwischenzeiten.

     

     

     

     

     


    Midnight sun Marathon 18.06.2022: Midnight Sun Marathon

    Nach dem ich Corona bedingt seit Anfang 2020 in keinem neuen Land mehr gelaufen bin, habe ich für dies Jahr gleich vier neue Länder geplant. Den Anfang machte nun Norwegen mit dem Midnight Sun Marathon in Tromsø.

    In Tromsø das im Norden Norwegens liegt, ist es im Juni selbst nachts taghell und so kann man dort auch Mitternachts bei Sonnenschein laufen.

    Tromsø wird auch „Tor zur Arktis" genannt, so ist es nicht verwunderlich das der Tromsø Marathon der nördlichste AIMS-zertifizierte Marathon der Welt ist.


    03.05.2022: Fotos, Bericht und Video

    mille cursus

     

    Hier nun als Nachtrag zum mille cursus noch die Links zu den Fotos, dem Bericht auf der Website des 100 Marathon Club und einem Video bei YouTube:

  • Fotos
  • Bericht
  • Video

     

     


  • 1000 M/U 01.05.2022: 1000 Marathon / Ultra

    Am Sonntag konnte ich bei den von mir veranstalteten mille cursus meinen 1.000st M/U (663 Marathons und 337 Ultras) finishen. Danke an alle Teilnehmer, Helfer und Begleiter für den schönen Lauf und die anschließende Feier.

    Meilensteine in meiner Laufkarriere:
    1. 12.10.2008 Braunschweig
    100. 12.11.2011 Idaturm (Bückeburg)
    200. 17.02.2013 Idaturm (Bückeburg)
    250. 03.08.2013 Idaturm (Bückeburg)
    300. 04.01.2014 1. Drahtweg-Ultramarathon
    400. 13.06.2015 3. Etappe vom Höhenflug
    500. 19.11.2016 4. Schloss-Marienburg-Marathon
    600. 16.12.2017 19. Fuldaufermarathon
    700. 27.12.2018 2-Länderserie
    750. 01.07.2019 26. Moravsky Ultra Marathon
    800. 11.01.2020 Panorama-Marathon in Bad Münder
    900. 01.05.2021 5. Harztor-Marathon

    TransGaule im August 2013 (2. Platz)
    Spartathlon im September 2014 (29:17 Stunden; 17. Platz)
    Nonstop Balaton im März 2015 (221 km in 25 Stunden)
    TorTour de Ruhr im Mai 2018 (230 km)
    Deutschlandlauf 2019 mit 1.326 km (3. Platz)
    Deutschlandlauf 2021 mit 1.298 km (1. Platz)


    15.04.2022: aller guten Dinge sind drei.

    Flagge_Dänemark

     

    Nachdem ich im Jahre 2010 meinen ersten Auslandsmarathon in Dänemark gelaufen bin, habe ich danach noch zwei Mal versucht, im Rahmen einer Urlaubsreise noch einmal in Dänemark zu laufen. Leider ist beide Male etwas dazwischen gekommen. Heute hat es aber endlich geklappt und ich konnte beim Aalborg Brutal Marathon meinen 999st Marathon / Ultra finishen.


    Ziel 60 18.03.2022: 7. Abschluss beim Ziel 60 Marathon

    Vor kurzem, habe ich meinen siebten Ziel 60 abgeschlossen und heute die vorabversion des Zertifikats per Mail bekommen. Das Original zusammen mit der Medaille kommt dann per Post.

    Zusammen mit dem Abschluss des siebten Ziel 60 habe ich natürlich auch gleich den nächsten Ziel 60 angemeldet, auch dort habe ich schon 48 der 60 Zeiten voll.

    Hier geht es zur Übersicht meiner erfolgreichen Abschlüsse.

     


    06.03.2022: 333 Ultras

    333

     

    Der 4. Kaltenweider Carport Ultramarathon am 6. März 2022 war für mich der 333st Ultralauf. Meinen ersten Ultra bin ich im Februar 2010 in Marburg gelaufen und seitdem hat es mich immer wieder auf die langen Strecken gezogen. Natürlich sind bei den 333 Ultras auch einige dabei, die man auch als aufgeblasenen Marathon bezeichnen könnte. Dafür sind aber auch 22 Läufe dabei die mindestens 100 km lang waren und davon sind sogar fünf Läufe länger als 200 km gewesen. Insgesamt bin ich bei den 333 Ultraläufen 20.785,7 Wettkampfkilometer gelaufen, was einen Durchschnitt von 62,05 km pro Ultra bedeutet.


    Brocken-Challenge 12.02.2022: TV Bericht

    Auch in diesem Jahr bin ich wieder bei der Brocken-Challenge gestartet.
    Kurzfristig hatte der NDR angefragt, ob man mich bei meiner neunten Brocken-Challenge begleiten könnte. So ist dann ein kleiner Betrag entstanden, der am 12.02.2022 um 19:30 Uhr in Hallo Niedersachsen ausgestrahlt wurde.

    Hier der Link direkt zu dem Bericht in der Mediathek vom NDR.


    06.02.2022: Wintertraining

    Wintertraining

     

    Da in Northeim fast nie Schnee liegt, muss ich für Läufe im Schnee immer etwas fahren. Nach der virtuellen Brocken-Challenge im Februar 2021 bin ich nicht mehr im Schnee gelaufen.
    Da nun am nächsten Wochenende meine neunte Brocken-Challenge ansteht, habe ich noch mal ein paar Trainingsläufe am Rennsteig absolviert. Die ersten Kilometer waren schon etwas ungewohnt, aber dann lief es immer besser.

     


    Leinetal-Ultra 14.01.2022: Leinetal-Ultra

    Der Leinetal-Ultra ist ein 65 km Ultratrail Rund um das Leinetal zwischen Northeim und Göttingen. Der Lauf geht auf eine Idee von Stefan Optiz zurück. Stefan der diesen Lauf in den Jahren 2018 – 2021 sehr erfolgreich organisiert hat, wollte nach der vierten Auflage etwas kürzertreten und hat mich angesprochen, ob ich die Orga übernehmen kann. Stefan selber wird dem Lauf aber treu bleiben und weiter als Helfer dabei sein.

    Ich habe meine Seite nun um die Rubrik zu dem Lauf angepasst.


    12.01.2022: Ein Jahr

    Ein Jahr

     

    1960 wurde in Japan als Werbeaktion für einen Schrittzähler die Empfehlung herausgegeben, täglich mindesten 10.000 Schritte zu gehen. Im Laufe der Jahre hat sich dies ja immer weiterverbreitet und auch ich wollte mal wissen wieviel ich wirklich gehe. An den trainingsfreien Tagen bin ich häufig nur auf 5.000 Schritte gekommen und so ist die Idee entstanden mal eine Zeit darauf zu achten und an den trainingsfreien Tagen mich trotzdem etwas mehr zu bewegen. Heute war es nun schon ein ganzes Jahr, an den ich mindestens 10.000 Schritte gegangen bin.

     


    Jahresrückblick 01.01.2022: Jahresrückblick

    Das neue Jahr begann gleich mit einem Marathon. Am 1. Januar organisierte ich bereits den 5. Northeimer Neujahresmarathon. Im Laufe des Monats folgten noch sieben weitere Marathons, aber kein einziger Ultra. Seit ich im Jahre 2010 meinen ersten Ultra gelaufen bin, war es bisher noch nicht vorgekommen, dass ich im ersten Monat des Jahres keinen Ultra gelaufen bin.

    Die Brocken-Challenge im Februar fand nur virtuell statt. Aber Jürgen von Kassel 42 hatte die Idee den Ultra Barbis – Brocken – Barbis auszuschreiben. Eigentlich lässt sich die Strecke sehr gut laufen, doch durch das Wetter (50 cm Neuschnee und Temperaturen von bis zu -20 Grad) habe ich für die 80 km mehr als 14 Stunden benötigt.... weiter lesen.


    News aus 2021  I  2020  I  2019  I  2018  I  2017  I  2016
  •  

    Michael Kiene

        •  Berichte
        •  Statistik
        •  Marathons und Ultras
        •  nur Marathons
        •  nur Ultras
        •  Etappenläufe
        •  geplante Starts


    Eigene Veranstaltungen

        •  Laufen in Northeim
        •  Leinetal-Ultra
        •  2-Länder-Serie


    Information

        •  Linkliste
        •  Kontakt
        •  Newsletter


    Projekte

        •  Fahrrad-Projekte
        •  Wander-Projekte


       Member of:


    Folge mir auf:


    Das Buch:

     

     


            Impressum   I   Disclaimer   I   Kontakt   I   Datenschutz
            (c) 2022 Michael Kiene